Steckdosentester SDT-1


Steckdosentester SDT-1

Artikel-Nr.: 47265 Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Steckdosentester mit Fingerkontakt für aktive
PE-Fehlererkennung und Prüfung der Auslösefunktion
von 30 mA FI/RCD-Schutzschalter

Anwendung:
Einfache und schnelle Prüfung von Schutzkontaktsteckdosen,
Kabeltrommeln und Verlängerungsleitungen auf korrekten Anschluss.
Vorhandene Verdrahtungsfehler und unzulässig hohe Berührungsspannungen
am Schutzleiteranschluss (PE) werden direkt angezeigt.
Zusätzlich kann die Auslösefunktion eines 30 mA Fehlerstrom-Schutzschalters
(FI/RCD) durch Betätigung der FI/RCD-Taste überprüft werden.

Prüffunktionen:
• Anzeige des korrekten Verdrahtungszustandes über Leuchtdioden
(LED´s).
• Verdrahtungsfehler, wie fehlender PE-, N- und L-Leiter sowie die
  Vertauschung von L- und PE-Leiter werden deutlich über drei
  Leuchtdioden angezeigt.
• Aktiver PE-Test mit Berührungselektrode und LC-Display warnt vor
  dem Anliegen einer gefährlichen Berührungsspannung (> 50 V) am
  Schutzleiteranschluss (PE).
• Prüftaste zur Prüfung der Auslösefunktion von 30 mA FI/RCDSchutzschalter.
 
Besonderheiten:
• Einfache und sichere Bedienung durch unterwiesene Personen (EUP´s).
• Eindeutige Status-Tabelle informiert über den korrekten Anschluss
(OK, grün) und die Art des vorliegenden Fehlers (rot) der Schutzkontaktsteckdose

Anzeige: optisch über drei rote Signal-LED´s für N-, PE-,L-Leiter und LC-Display
Spannungsbereich: 230 V AC, ± 10 %
Frequenzbereich: 50 Hz - 60 Hz
PE-Test Ansprechschwelle: Ub < 50 V AC gegen Erde
FI/RCD-Test Prüfstrom: In ca. 30 mA
Spannungsversorgung: über Prüfobjekt (keine Batterien erforderlich)
Messkategorie: CAT II 300 V
Sicherheit: DIN EN 61010-1, DIN EN 61010-2-033
Geräteabmessungen: 80 x 72 x 78 mm (L x B x H)

Prüfzeichen: CE

Bedienungsanleitung

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuheiten, Mess-und Prüfgeräte